Datenschutzbestimmungen von SportsNow GmbH

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer der Webseite, erreichbar unter www.sportsnow.ch ( „Webseite“), der SportsNow App („App“) und betrieben von der SportsNow GmbH (Firmennummer CHE-477.863.771, eingetragen im Kanton Bern („SportsNow“). Nutzer im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Besucher und registrierten Nutzer und / oder Anbieter der Webseite bzw. App. Sie gilt für Besucher in ihrer jeweils aktuellen Version ab dem Beginn einer jeden Nutzung und für die Nutzer / Anbieter ab dem Zeitpunkt der Anmeldung.


Diese Datenschutzerklärung informiert über personenbezogenen Daten, welche SportsNow erhebt und speichert, über die Verwendung und deren Schutz, über die Speicherung und wie SportsNow die personenbezogenen Daten für ihre Dienstleistungen auf der Webseite bzw. App behandelt. Nutzer und Anbieter, die sich bei SportsNow registrieren, willigen in den hier dargestellten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ein.


1. Allgemeines

SportsNow verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer und Anbieter zur Erbringung der Dienstleistungen gemäss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und gemäss den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Grundsätzen.


Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung können die Nutzer / Anbieter unter folgender Adresse direkt an SportsNow senden: SportNow GmbH, Effingerstrasse 4, 3011 Bern. Alternativ können sich die Nutzer / Anbieter auch an den SportsNow-Kundenservice support@sportsnow.ch wenden.


2. Erhebung und Speicherung

Nutzer und Anbieter können die Webseite bzw. App anonym besuchen, ohne dass SportsNow weiss wer diese sind und / oder personenbezogene Daten von diesen erhebt. Sobald der Nutzer / Anbieter seine personenbezogenen Daten mitteilt, ist dieser für SportsNow nicht mehr anonym und willigt entsprechend in diesem Fall in die Erhebung und Speicherung folgender personenbezogener Daten ein:

  • • Name, Vorname, Adresse (Strasse, Postleitzahl, Ort), Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, sonstige Kontaktdaten und gegebenenfalls Finanzinformationen wie Bankdaten oder PayPal;

  • • Transaktionsdaten entsprechend Ihren Aktivitäten auf der Webseite bzw. App (wie zum Beispiel Buchen von Angeboten). Dies schliesst die konkreten Inhalte ihrer Angebote und andere Inhalte mit ein, die Sie auf der Webseite bzw. App einstellen oder sonst mit dem Benutzerkonto in Verbindung stehen;

  • • gegebenenfalls Informationen von anderen Unternehmen, beispielsweise demografische Daten oder Navigationsdaten;

  • • andere ergänzende Informationen bei Dritten die wir im gesetzlich zulässigen Rahmen über Sie erheben dürfen.


3. Verwendung

SportsNow ist eine einzigartige Reservations- und Buchungssoftware, die es Nutzern und Anbietern Dienstleistungen im Bereich von Sport, Bewegung, Fitness und Gesundheit offeriert.

Zur Erfüllung des oben genannten Zwecks erhebt, bearbeitet und nutzt SportsNow die von ihr behobenen oder durch Benutzer / Anbieter zur Verfügung gestellten Daten. Indem der Benutzer / Anbieter sich bei SportsNow registriert und SportsNow verwendet, stimmt er zu, dass SportsNow seine Daten bearbeitet:

  • • um ihm die Einrichtung eines Kontos mit samt allen SportsNow-Dienstleistungen zu ermöglichen, wie beispielsweise die Online Bezahlung von Angeboten und Dienstleistungen;

  • • um Umfragen, Aktionen und dergleichen durchführen und die Ergebnisse hierzu vorstellen zu können, wie beispielsweise Erfolgsgeschichten;

  • • um interne Berichte zur Nutzung von SportsNow erstellen zu können, um das Geschäft zu verwalten, zu unterstützen, zu verbessern und weiterzuentwickeln;

  • • um ihn von Aktualisierungen von SportsNow, von Informationsmitteilungen und dienstbezogenen Mitteilungen, einschliesslich wichtiger Sicherheit-Updates, in Kenntnis zu setzen oder ihm andere Informationen (insb. Werbung) zukommen zu lassen und ihn von Aktionen und zukünftigen Dienstleistungen in Kenntnis zu setzen;

  • • um zusammengefasste anonymisierte statistische Daten von SportsNow für wissenschaftliche und publizistische Zwecke zu nutzen.

 

4. Anlagen und Datenschutz

Anbieter sind gemäss den AGB sowie diesen Datenschutzbestimmungen verpflichtet, die durch sie bezogenen Daten über die Nutzer vertraulich zu behandeln, nicht an Dritte weiterzuleiten sowie die daten- und persönlichkeitsschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.


5. Zahlungsdaten

Benutzer und Anbieter, welche ihre Zahlungsdaten der SportsNow bekannt geben, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn es handle sich um ein Unternehmen, welches Kreditkartenzahlungen bearbeitet resp. solche Dienstleistungen erbringt.


6. Offenlegung von Daten

Neben der für den Betrieb notwendigen Zusammenarbeit mit vertraglich an Geheimhaltung gebundene Partner und andere, sorgfältig ausgewählte Dritte, einschliesslich Marketing- und Werbepartner, macht SportsNow vertrauliche Daten Dritten nur zugänglich, wenn sie dazu gesetzlich oder aufgrund einer behördlichen Verfügung verpflichtet ist, nach eigenem Ermessen nach Anforderungen von einer amtlichen Stelle oder wenn sie in gutem Glauben davon ausgeht, dass dies nötig ist, um:

    1. 1. gesetzlichen Bestimmungen oder gesetzliche Verfahren einzuhalten;

    2. 2. ihre Rechte oder ihr Eigentum zu schützen;

    3. 3. ein Vergehen oder Verbrechen aufzudecken oder zu verhindern;

    4. 4. die persönliche Sicherheit von Benutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.

Auf der Basis einer geschäftsüblichen Geheimhaltungserklärung ist SportsNow zudem berechtigt, Dritten angemessenen Einblick in die Datenbank von SportsNow zu gewähren, welche das Geschäft der SportsNow ganz oder teilweise, in welcher Form auch immer, erwerben möchten.

Falls über die SportsNow ein Insolvenzverfahren durchgeführt würde, so kann SportsNow oder der Liquidator, Sachwalter, Konkurs- oder Zwangsverwalter die Datenbank der SportsNow in einem vom Gericht genehmigten Rechtsgeschäft veräussern, lizenzieren oder anderweitig darüber verfügen.


7. Übermittlung an Drittstaaten

Mit Annahme der AGB und diesen Datenschutzbestimmungen erklärt sich der Nutzer / Anbieter von SportsNow im Sinne von Art. 6 Abs. 2 lit. b des schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz ausdrücklich damit einverstanden, dass Daten im Rahmen der üblichen Nutzung von SportsNow, insb. zur Datenspeicherung, ins Ausland bekannt gegeben werden, selbst wenn im Ausland eine Gesetzgebung fehlt, die einen angemessenen Schutz gewährleistet. SportsNow trifft in einem solchen Fall die geeigneten Massnahmen zu einem angemessenen Schutz.


8. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Browser im Computers des Nutzers / Anbieters ablegt und die u.a. Daten über das Nutzerverhalten erfassen können, wie z. B. über den benutzten Browser. SportsNow benutzt Cookies zur Dokumentation und Auswertung der Nutzung der Website. Cookies ermöglichen zudem das automatische Login, sofern der Nutzer / Anbieter diese Option aktiviert hat. Personendaten werden nicht erhoben, und es besteht kein Zusammenhang mit den Daten im Account des Benutzers / Anbieters. Cookies ermöglichen zu keiner Zeit den Zugriff auf die Personendaten eines Benutzers / Anbieters. Der Benutzer / Anbieter hat jederzeit durch entsprechende Konfiguration seines Browsers die Möglichkeit, das Annehmen von Cookies zu unterbinden oder sich vor dem Akzeptieren eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen und so selbst zu bestimmen, ob er diese annehmen will oder nicht. Die Deaktivierung von Cookies hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit der Dienstleistungen von SportsNow, kann jedoch die technischen Funktionen und die Einfachheit der Benutzung einschränken.


9. Log-File

Beim Zugriff auf Website werden für die Erstellung von Statistiken allgemeine Zugriffsdaten in einem Log-File gespeichert. SportsNow verwendet diese Daten zu statistischen und technischen Auswertungen und in anonymisierter Form, beispielsweise zur Optimierung der Serverinfrastruktur oder um festzustellen, an welchen Tagen besonders viele Zugriffe stattfinden, und um Rückschlüsse auf Verbesserungsmöglichkeiten in der Bedieneroberfläche und bei Funktionalitäten ziehen zu können. Es findet keine personenbezogene Auswertung dieser Daten statt.


10. Informationen durch SportsNow

SportsNow behält sich vor, E-Mails oder andere benutzerspezifische Meldungen an den Benutzer / Anbieter zu versenden, um ihn regelmässig über aktuelle Themen und Neuigkeiten rund um SportsNow zu informieren. Der Benutzer / Anbieter erklärt sich damit einverstanden.

Darüber hinaus werden automatisierte benutzerspezifische Nachrichten verschickt, die direkt mit der Nutzung verknüpft sind. Solche Nachrichten können nicht abgestellt werden.


11. Auskunftsrecht

Der Benutzer / Anbieter hat jederzeit das Recht, beim Datenschutzbeauftragten von SportsNow in schriftlicher Form Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über ihn bei SportsNow gespeichert sind. Nach durchgeführter Identifikation des Antragstellers wird die Beantwortung der Anfrage schnellstmöglich in der von SportsNow als geeignet erachteten Form erfolgen. Eine Auskunft kann dann verweigert, eingeschränkt oder aufgeschoben werden, soweit dies gesetzlich vorgesehen oder wegen überwiegender eigenen oder Drittinteressen erforderlich ist.

Der Benutzer / Anbieter hat sein Auskunftsgesuch an folgende Adresse zu richten:

SportsNow GmbH
Effingerstrasse 4
3011 Bern


12. Änderung

SportsNow kann diese Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung der geänderten Bedingungen auf der Webseite ändern. Die geänderten Bedingungen treten automatisch 30 Tage nach erstmaliger Veröffentlichung in Kraft. Zusätzlich benachrichtigt SportsNow die Nutzer / Anbieter per E-Mail an die im Benutzerkonto angegebene E-Mail-Adresse.