Allgemeine Geschäftsbedingungen der SportsNow GmbH

Version Februar 2017


Einleitung

SportsNow GmbH („SportsNow") bietet den Besuchern die Möglichkeit, über die Internetplattform www.sportsnow.ch Sport-, Fitness und Gesundheitsangebote online zu buchen sowie Fitness-, Gesundheits-, Bewegungs- und Sportdienstleistern jeglicher Art ihre Angebote zu präsentieren.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB") stellen den Nutzungsvertrag für die Nutzung der Internetseite https://www.sportsnow.ch („Webseite") und der SportsNow App („App") dar. Der Nutzungsvertrag wird geschlossen zwischen der SportsNow als Betreiberin der Webseite bzw. App und den angemeldeten Nutzer („Nutzer") und/oder den angemeldeten Anbieter aus dem Sport-, Fitness-, Bewegungs- und Gesundheitsbereich („Anbieter"). Jede Art von Nutzung der Website und / oder der App, sei dies entgeltlich und / oder unentgeltlich, unterliegt diesen AGB.


1. Allgemeines

1.1 SportsNow ist eine Internet-Buchungsplattform, der es Fitness-, Gesundheits-, Bewegungs- und Sportdienstleistern jeglicher Art („Anbieter") ermöglicht, sich und ihre Angebote zu präsentieren. SportsNow bietet den Anbieter ferner online Kundenverwaltungs- sowie Administrativfunktionen an.

1.2 Den Nutzer ermöglicht SportsNow über die Webseite bzw. App in der Umgebung eines von ihnen bestimmten Standorts Anbieter und/oder deren Angebote zu finden, zu vergleichen und über ihre Angebote zu informieren. Ferner bietet SportsNow den Nutzer die Möglichkeit entsprechende Kurse / Angebote online zu buchen und bezahlen.

1.3 SportsNow erbringt neben dem Betrieb der Webseite bzw. App auch Marketingleistungen für die Anbieter. Hierzu stellt SportsNow den Besuchern einen Zugang zu Informationen eines Anbieters und seinen Angeboten zur Verfügung. SportsNow prüft die von Anbieter auf der Webseite bzw. App eingestellten Inhalte und Informationen nicht. Insbesondere überprüft SportsNow nicht die Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit von Inhalten der Anbieter. SportsNow übernimmt daher keine Garantie für die Richtigkeit der Anmeldedaten, Angebote sowie Informationen von Anbietern.


2. Registrierung und Kontoeröffnung

2.1 Für die Nutzung der Webseite bzw. App bedarf es vorgängig einer Registrierung und Kontoeröffnung („Benutzerkonto"). Ein Anspruch auf Nutzung bzw. auf eine Kontoeröffnung besteht nicht.

2.2 Die von SportsNow geforderten Anmeldedaten sind wahrheitsgemäss und vollständig anzugeben. Insbesondere dürfen sich Nutzer und / oder Anbieter nicht als andere Person ausgeben oder einen Namen verwenden, zu dessen Verwendung sie nicht berechtigt sind. SportsNow ist berechtigt, Benutzerkonti unter falschem Namen, Pseudonym usw. zu löschen. Änderungen der Anmeldedaten sind SportsNow umgehend und online über das Benutzerkonto mitzuteilen.

2.3 SportsNow übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus einer Falsch- und / oder unwahren bzw. unvollständigen Anmeldung / Kontoeröffnung entstehen.

2.4 Die Eröffnung von mehreren Benutzerkonti für dieselbe natürliche oder juristische Person ist nicht zulässig. Das Benutzerkonto ist nicht übertragbar.


3. Buchungsvorgang (Buchung und Annahme von Leistungen über die Website)

3.1. Buchungen, Zahlungsvorgänge sowie die Stornierungen von Leistungen sind über die von der SportsNow dafür vorgesehenen Formulare vorzunehmen. Für Schäden, welche aufgrund der Nichtverwendung der entsprechenden Formulare resultieren, übernimmt SportsNow keine Haftung.

3.2 Die Buchung eines Angebots / Dienstleistung erfolgt über eine entsprechende Buchungsmaske auf der Webseite bzw. App und wird über den Button „Bestätigen“ abgesendet.

3.3 Der Anbieter ist berechtigt, in seinen Ausschreibungen Teilnahmevoraussetzungen für den Nutzer aufzustellen. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, diese Bedingungen zu erfüllen und einzuhalten. Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Nutzer von der Teilnahme auszuschliessen, falls der Nutzer die Bedingungen nicht vollständig erfüllt. Allfällige vertragliche Rückerstattungsansprüche sind zwischen dem Anbieter und dem Nutzer auszumachen. SportsNow übernimmt keinerlei Haftung in diesem Zusammenhang (vgl. Ziffer 4 dieser AGB unten).

3.4 Der Anbieter der Leistung wird die Annahme der Buchung, die Bestätigung, die Ablehnung und weitere Informationen über die SportsNow-Plattform vornehmen. Der Nutzer ist selber dafür verantwortlich, seine Kontaktdaten auf dem neuesten Stand zu halten und das Benutzerkonto regelmässig nach erfolgten Mitteilungen durchzusehen.

3.5 Eine Stornierung einer gebuchten Leistung ist über SportsNow-Plattform mittels entsprechendem Formular (vgl. Ziffer 3.1 oben) vorzunehmen und wird nach den vertraglich vereinbarten Modalitäten zwischen dem Nutzer und dem Anbieter abgewickelt. SportsNow übernimmt keinerlei Haftung in diesem Zusammenhang (vgl. Ziffer 4 dieser AGB unten).


4. Rechtsbeziehung zu SportsNow (Vertragsschluss im Marktverhältnis)

4.1 SportsNow stellt die Website als Buchungsplattform (Vermittlungsplattform) zur Verfügung. SportsNow wird selbst in keiner Weise Vertragspartner in den Verträgen, die der Nutzer und der Anbieter untereinander über SportsNow („Marktverhältnis") abschliessen. SportsNow tritt ausschliesslich als Vermittlerin zwischen dem Nutzer und dem Anbieter der Leistung auf.

4.2 Der Anbieter erbringt die vereinbarten Leistungen mit dem Nutzer im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Die Abwicklung von Verträgen im Marktverhältnis findet ausschliesslich über die vertraglich vereinbarten Modalitäten zwischen Nutzer und Anbieter statt. Ansprüche gegen SportsNow aus dem Marktverhältnis, wie Gewährleistungsansprüche etc., sind ausgeschlossen.

4.3 SportsNow haftet nicht für ausstehende Zahlungen von Nutzer für die Buchungen von Angeboten der Anbieter.


5. Allgemeine Pflichten von Anbietern

5.1 Der Anbieter ist selbst für die Rechtmässigkeit seiner Angebote verantwortlich und seine Angebote müssen inhaltlich in die von SportsNow vorgesehenen Kategorien (Fitness, Gesundheits-, Bewegungs- und Sportbereich) passen. SportsNow ist berechtigt publizierte Angebote mit falschem, unrechtmässigem und / oder sittenwidrigem Inhalt eigenhändig und ohne Vorankündigung zu löschen.

5.2 Dem Anbieter ist es verboten, durch Verwendung der über SportsNow erhaltenen Kontaktinformationen den Nutzer ohne dessen ausdrückliche Einwilligung über weitere Angebote durch beispielsweise Newsletter oder Rundmails zu informieren.

5.3 Der Anbieter sichert zu, dass er die entsprechenden Rechte an sämtlichen Inhalten (z.B. Texte, Bilder usw.) hat, die er über die Website publiziert. Im Falle einer Verletzung des Immaterialgüterrechts einer Drittpartei, verpflichtet sich der Anbieter SportsNow von allfälligen Ansprüchen einer Drittpartei schadlos zu halten.


6. Haftung von SportsNow

6.1 SportsNow haftet ausschliesslich für ihr eigenes Handeln sowie dasjenige ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen (Hilfspersonen) und unabhängig vom Rechtsgrund nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. In jedem Fall ist jedoch die Haftung für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und entgangenen Gewinn ausgeschlossen.

6.2 SportsNow trägt keine Haftung für durch Computerviren, Spionageprogramme und andere durch Computerprogramme verursachte Schäden.

6.3 Für Aufträge und Serviceleistungen, die im Namen und auf Rechnung des Nutzers und / oder eines Anbieters an Dritte erteilt werden, übernimmt SportsNow gegenüber dem Nutzer bzw. Anbieter sowie dem Dritten keinerlei Haftung oder Gewährleistung.


7. Verfügbarkeit und Wartungsarbeiten der Website

7.1 SportsNow übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Website jederzeit und vollständig zugänglich ist. Weiterhin übernimmt SportsNow auch keine Gewähr für die Richtigkeit der von den Mitgliedern gemachten Angaben.

7.2 SportsNow ist ohne Vorankündigung berechtigt, die Leistungen in angemessenem Umfang und zum Zwecke der Aufrechterhaltung, Sicherheit und Integrität der Serverleistungen sowie zur Durchführung technischer Massnahmen zu reduzieren. SportsNow ist verpflichtet, diese Massnahmen unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Nutzer und Anbieter durchzuführen.


8. Bestimmungen für die PREMIUM Nutzung

8.1 Anbieter haben die Möglichkeit über SportsNow eine PREMIUM-Nutzung mit zusätzlichen Dienstleistungen von SportsNow zu lösen. Die Benutzung des PREMIUM-Angebots ist kostenpflichtig (Benutzungsgebühr) und es gelten die auf der Webseite aufgeführten, aktuellen Preise.

8.2 Die PREMIUM Nutzung kann vom Anbieter jederzeit gekündigt werden. Allfällige Vorauszahlungen für die monatliche Benutzungsgebühr werden nicht zurückerstattet.


9. Zahlungsmethoden

9.1 Die Bezahlung von den auf SportsNow offerierten Angeboten können mittels Rechnungen oder mit einer von SportsNow akzeptierten Kreditkarte beglichen werden. SportsNow hat das Recht, auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge bis zu 3% zu erheben. Zum Schutz der Kreditkartendaten findet die Übertragung der Daten in verschlüsselter Form statt.

9.2 Die Bezahlung von den auf SportsNow offerierten Angeboten sind grundsätzlich sofort zur Zahlung fällig. Rechnungen, welche per E-Mail oder auf dem Postweg versandt werden, sind innert 14 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen. Hält der Anbieter bzw. ein Nutzer die Zahlungsfrist bzw. die separat vereinbarten Zahlungstermine nicht ein, so hat er nach erfolgter Mahnung einen Verzugszins von 8 % zu entrichten. Der Ersatz weiteren Schadens bleibt vorbehalten. Ferner hat der Anbieter bzw. der Nutzer eine Mahngebühr in der Höhe von CHF 10.- an SportsNow zu leisten.

9.3 SportsNow bietet den Anbieter bzw. Nutzer die Möglichkeit, ihre Bankdaten zu speichern, um künftige Zahlungen auf der Website einfacher und schneller zu gestalten. Um dies zu ermöglichen, muss der Anbieter bzw. Nutzer:

  • • seine letzte Bezahlung auf der Webseite bzw. App und per Kreditkarte getätigt haben

  • • auf der Seite der Zahlung mit Kreditkarte die Option „Diese Informationen für meine zukünftigen Bestellungen speichern“ aktivieren

  • • seine Kreditkartendaten angeben (alle Angaben, die auf der Zahlungsseite eingegeben werden, sind verschlüsselt und sicher)

  • • die Zahlung validieren

Sobald die Zahlung validiert wurde, werden die Details zur Bestellung (Anschrift und Lieferart), zur Rechnung und zur verwendeten Kreditkarte aufgezeichnet. Die Kreditkartendaten des Anbieters bzw. des Nutzers werden nicht SportsNow, sondern von unserem Zahlungsanbieter auf gesicherten Servern gespeichert.

9.4 Der Anbieter bzw. Nutzer kann der Speicherung seiner Kreditkartendaten beim Zahlungsprozess zustimmen und somit zukünftige Einkäufe mit einem Klick per Kreditkarte in CHF ausschliesslich auf der Website tätigen, ohne erneut seine Bankdaten einzugeben.

9.5 Die Prüfnummer der Kreditkarte kann aus Sicherheitsgründen weiterhin abgefragt werden.

9.6 Der Anbieter bzw. Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, durch Klicken auf den dafür vorgesehen Link im Bereich „Meine Zahlungsarten” unter „Mein Konto“ vorhandene Kreditkartendaten zu löschen und/oder eine neue Kreditkarte hinzuzufügen.

9.7 SportsNow behält sich das Recht vor, die durch den Anbieter bzw. Nutzer mitgeteilten personenbezogenen Daten zu überprüfen und alle Massnahmen zu ergreifen, die für notwendig erachtet werden, um sicherzustellen, dass die Person, deren Bankkonto belastet wird, mit der Person, die die Bestellung aufgegeben hat, übereinstimmt. Dies dient der Verhinderung von Zahlungsbetrug (siehe Bekämpfung von Kreditkartenbetrug).


10. Vermittlung von Neukunden über SportsNow

10.1 Für die Vermittlung von Neukunden (Nutzer bzw. Besucher auf der Website, die über die Website erstmals ein Angebot eines Anbieters annehmen) bezahlen der SportsNow einen Betrag von 30 % des angebotenen Verkaufspreises. Die Vermittlungsgebühr ist vom jeweiligen Anbieter geschuldet.

10.2 Die Zahlungsmethoden Ziffer 9 dieser AGB finden sinngemäss Anwendung.


11. Urheber-, Marken- und andere Schutzrechte

11.1 Sämtliche Rechte an den Informationen, Elementen und Inhalten von SportsNow (mit Ausnahme der Informationen, Elemente und Inhalte gemäss Ziffer 9.3 unten), einschliesslich der darin enthaltenen Marken-, Urheber- und sonstigen Schutzrechte sind Eigentum der SportsNow, oder es bestehen von Dritten zugunsten der SportsNow eingeräumte Nutzungsrechte.

11.2 Ohne vorgängige, ausdrückliche schriftliche Zustimmung der SportsNow sind die Reproduktion, Übermittlung, Änderung und/oder Verknüpfung von Informationen, Elementen und Inhalten von SportsNow für öffentliche und/oder gewerbliche Zwecke in jeglicher Form ausdrücklich verboten.

11.3 Anbieter und Nutzer räumen der SportsNow mit dem Bereitstellen von Daten und/oder Informationen auf SportsNow das Recht ein, diese auf alle Arten zu bearbeiten und zu nutzen. Darüber hinausgehende Rechte erwirbt SportsNow nicht.


12. Löschung / Ausschluss von Anbieter und Nutzer durch SportsNow

12.1 SportsNow ist berechtigt, ein Nutzer und / oder Anbieter jederzeit mit sofortiger Wirkung die Nutzung der Website ganz oder teilweise durch eine Sperrung zu untersagen, wenn ein berechtigtes Interesse hierfür vorliegt. Ein berechtigtes Interesse für eine Sperrung liegt in der Regel vor, wenn ein Mitglied die Webseite bzw. App missbraucht, zweckentfremdet nutzt, gegen diese AGB oder das Gesetz verstösst.

12.2 SportsNow ist berechtigt, Angebote, die gegen diese AGB oder sonstige Grundsätze zum Einstellen von Angeboten verstossen, zu löschen.


13. Löschung des Benutzerkontos durch den Nutzer und / oder Anbieter

Nutzer und Anbieter sind berechtigt, das Benutzerkonto bei SportsNow jederzeit mit sofortiger Wirkung zu löschen.


14. Datenschutz

SportsNow weist die Anbieter bzw. die Nutzer darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen erhoben, verarbeitet und genutzt werden sowie zu Marketingzwecken verwendet werden können. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner oder sonstigen Dritten weitergegeben werden.

Im Übrigen gilt die unter www.sportsnow.ch veröffentlichte Datenschutzerklärung von SportsNow in ihrer jeweils gültigen und aufdatierter Fassung. Die aktuelle Datenschutzerklärung ist hier abrufbar.


15. Ergänzungen / Änderungen der AGB

SportsNow behält sich das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Version dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf der Webseite von SportsNow (www.sportsnow.ch) ersichtlich.


16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

16.1 Die vorliegenden AGB unterliegen schweizerischem Recht.

16.2 Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle zwischen den Vertragsparteien entstehenden Rechtsstreitigkeiten sind die Gerichte der Stadt Bern.