Swiss Life Sportclub

Sportclub Swiss Life – Bleib in Bewegung!



13. - 19. August

Mo

13

Di

14

Mi

15

Do

16

Fr

17

Sa

18

So

19

Morgens

Yoga

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


deepWORK

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Andrea Keller

Jetzt buchen


Early Bird Yoga

  07:00 - 08:00

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


Circuit Interval Training (CIT)

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


FunTone

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


Nachmittags

Zumba

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Thomas Hügli

Jetzt buchen


Pilates

  12:25 - 13:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Super-Kondi

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Taiji Quan

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Cathy O'Hare

Jetzt buchen


Tae Bo

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nadine Pult

Jetzt buchen


Rückengymnastik

  17:25 - 18:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Melanie Bossello

Jetzt buchen


My Body Pump

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


13. - 19. August

MONTAG, 13.08.2018

Yoga

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


Zumba

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Thomas Hügli

Jetzt buchen


DIENSTAG, 14.08.2018

Pilates

  12:25 - 13:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Super-Kondi

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


MITTWOCH, 15.08.2018

deepWORK

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Andrea Keller

Jetzt buchen


Taiji Quan

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Cathy O'Hare

Jetzt buchen


DONNERSTAG, 16.08.2018

Early Bird Yoga

  07:00 - 08:00

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


Circuit Interval Training (CIT)

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Tae Bo

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nadine Pult

Jetzt buchen


Rückengymnastik

  17:25 - 18:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Melanie Bossello

Jetzt buchen


FREITAG, 17.08.2018

FunTone

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


My Body Pump

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Morgens

Yoga

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


deepWORK

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Andrea Keller

Jetzt buchen


Early Bird Yoga

  07:00 - 08:00

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


Circuit Interval Training (CIT)

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


FunTone

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


Nachmittags

Zumba

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Thomas Hügli

Jetzt buchen


Pilates

  12:25 - 13:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Super-Kondi

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Taiji Quan

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Cathy O'Hare

Jetzt buchen


Tae Bo

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nadine Pult

Jetzt buchen


Rückengymnastik

  17:25 - 18:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Melanie Bossello

Jetzt buchen


My Body Pump

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


MONTAG

Yoga

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


Zumba

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Thomas Hügli

Jetzt buchen


DIENSTAG

Pilates

  12:25 - 13:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Super-Kondi

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


MITTWOCH

deepWORK

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Andrea Keller

Jetzt buchen


Taiji Quan

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Cathy O'Hare

Jetzt buchen


DONNERSTAG

Early Bird Yoga

  07:00 - 08:00

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Raquel Moreno

Jetzt buchen


Circuit Interval Training (CIT)

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Jessica Houghton

Jetzt buchen


Tae Bo

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nadine Pult

Jetzt buchen


Rückengymnastik

  17:25 - 18:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Melanie Bossello

Jetzt buchen


FREITAG

FunTone

  11:25 - 12:25

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


My Body Pump

  12:30 - 13:30

  Gruppenfitnessraum BC-2390

  Nora Saner

Jetzt buchen


Der Sportclub bietet Swiss Life Mitarbeitenden seit über 80 Jahren ein diverses und attraktives Angebot an Bewegungsmöglichkeiten. Ob im hausinternen Fitnesscenter oder mit den Teamkollegen beim Badminton, bleib' in Bewegung und sorg' für dich!


Andrea Keller

Funktion: Deepwork Instruktorin

Motivation

Seit bald 19 Jahren arbeite ich bei Swiss Life und besuche regelmässig das Gruppenfitness. Vor allem die Lektion Step & Tone bereitete mir viel Freude. Als eines Tages die Instruktorin kurzfristig ausfiel, baten mich meine Kollegen die Stunde zu leiten. Gesagt, getan. Dabei stellte ich fest, dass die improvisierte Stunde meinen Kollegen sowie mir viel Spass und viel Schweiss bereitet hatte. Aufgrund des positiven Feedbacks konnte ich zuerst die Stellvertretung und nach einem halben Jahr die gesamte Lektion übernehmen.

Vor über 2 Jahren absolvierte ich die Ausbildung zur IFHIAS DeepWork Instruktorin. Nach der Ausbildung wurde im Sportclub die DeepWork Lektion eingeführt und seither instruiere ich diese mit grosser Leidenschaft. Aber auch im Allgemeinen ist mir Sport sehr wichtig, eins bis zwei Joggingrunden pro Woche dürfen nicht fehlen.

Andreas Tasci

Ausbildungen:
- Master Personal Trainer(Dr. Gottlob Institut)
- Master Fitness Trainer(Dr. Gottlob Institut)
- Mental Trainer / Coach Sportpsychologie und Mentalcoaching im Leistungssport, Innsbruck
- Eidg. Dipl. Fitness Instruktor
- Master of Power- Aging (Dr. Gottlob Institut)
- Anti- Aging Trainer(Amercian Academy A4M)
- TRX Suspension Trainer
- Outdoor Trainer
- FILA Kick Power Instruktor
- Group- Fitness InstruktorNothelfer
- AED/ BLS-SRC
- QualiCert / Certified Quality

Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann.

Von früher Jugend an hatte ich Freude an körperlicher Betätigung. Deshalb habe ich mich für einen berufliche Qualifikation in diesem Berufsfeld entschieden. Mein Interesse gilt schon lange allen Aspekten einer gesunden Lebensführung. Meine Freizeitbeschäftigung habe ich zum Beruf gemacht. Für mich war immer schon klar, dass ich einen Beruf ausüben möchte, der mit Bewegung und gesunder Lebensführung zu tun hat. Meine eigenen Erfahrungen möchte ich weitergeben.

Bert Horvath

Ausbildung
- Dance Aerobic
- Zumba-Spezialitäten (Gold, Toning, Kids, Sentao, Step)
- Kick Power
- FITBOXE
- deepWORK
- IRON SYSTEM (Hot Iron 1 & 2 sowie Iron Cross) M.A.X.
- KamiBo
- Strong by Zumba

Motivation
Ich kann nicht behaupten, mit den Turnschuhen zur Welt gekommen zu sein. Im Gegenteil – es vergingen Jahrzehnte, bis ich mein erstes Fitness-Abo gelöst hatte. Ab diesem Tag war ich allerdings kaum mehr woanders anzutreffen in meiner Freizeit als im Fitnesscenter. Bald habe ich mein Flair für Gruppenfitness entdeckt – insbesondere Dance- und Kampf-Aerobic.

Nach zahllosen Stunden Gruppenfitness wuchs der Wunsch, selber zu unterrichten. Ich fing an, für Freunde und Bekannte AeroDance-Stunden zu geben – mit meinen Erfahrungen aus dem Fitnesscenter. Dann kam Zumba in die Schweiz - genau mein Ding. Ich wurde Zumba-Instruktor, und damit begann meine Gruppenfitness-Karriere.

Mittlerweile unterrichte ich seit Jahren, habe Hunderte von Stunden Unterrichtserfahrung, bilde mich laufend fort, und es macht mir nach wie vor sehr viel Spass, Gruppenfitness zu unterrichten.

Carmen Schurter

Ausbildung:
- Dipl. Yogalehrerin (Yoga Alliance)
- Weiterbildung 200h Purification Intensive by Michael Hamilton

Motivation
Ich praktiziere Ashtanga Mysore Style bei Michael Hamilton und habe ein 200h Teacher Training (yoga alliance certificate), sowie diverse Workshops absolviert. Darunter Methoden der Yoga Therapie mit  Doug Keller,  Yoga Philosophie bei Michael Hamilton sowie Ashtanga Practice bei Eddie Stern von New York.

Was mich an Yoga beeindruckt, ist das einfache Setting der Praxis. Es braucht nur den eigenen Körper und die Aufmerksamkeit, um bewusst wahrzunehmen, was in der Arbeit mit diesem alles geschieht.

Diese fundamentalen Voraussetzungen bringt jeder Mensch mit - und so bietet Yoga auch für Alle ein Experimentierfeld, unabhängig von individuellen Bedingungen.

Neben meiner Tätigkeit als Yogalehrerin arbeite ich als Kulturvermittlerin. Meine Grundausbildung ist ein Studium in Kunst- und Religionswissenschaft an der Universität Zürich. Während des Studiums konnte ich Berufserfahrung im Gastgewerbe und in der Alterspflege. Danach habe ich einige Jahre lang im Recruiting und Bewerbungscoaching gearbeitet.

Carsten Sydow

Sportclub

Corinne Susanek

Ausbildung:
- Dipl. Yogalehrerin (Yoga Alliance, RYS 500)
- Yoga-Rückentrainerin
- Business-Yoga
- Yoga 50+/Yoga mit Senioren
- Yoga mit Kindern
- Yoga für Jugendliche
- Kursleiterin Yoga Nidra

Motivation

Yoga und Meditation sind für mich zu einer unverzichtbaren Quelle des täglichen Wohlbefindens geworden. Yoga stärkt zum einen durch Kraft-, Ausdauer- und Dehnübungen die körperliche Fitness. Zum anderen werden durch Atem- und Konzentrationsübungen der achtsame Umgang mit sich selbst, dem eigenen Körper und schliesslich auch mit den Mitmenschen und der Umwelt geschult.

In meinem Unterricht möchte ich dir vermitteln, wie du mit Yoga zu einer Harmonie von Körper, Geist und Seele und einem gelassenen Umgang mit den Herausforderungen des Alltags finden kannst. Schön finde ich, dass im Yoga alle Levels miteinander üben können. Von jeder Übung gibt es einfachere und schwierigere Varianten, so dass sich jeder jeweils das herauspicken kann, was dem Level, der Tagesverfassung, dem Gesundheitszustand angemessen ist. Die geübten Yogastile sind hauptsächlich Hatha Yoga und Vinyasa, doch lasse ich mich auch von allen anderen Stilen, mit denen ich während der eigenen Praxis in Berührung komme, inspirieren.

Daniel Brun

Informatik

Jad Bakri

Sportclub

Jessica Houghton

Funktion: CIT und Funtone Instruktorin

Motivation

Als kleines Mädchen war ich ein ziemlicher Wildfang – immer voller Energie und Neugierde. Mit meinem Bruder habe ich oft Cowboy und Indianer gespielt, bin auf Bäume geklettert und habe mich auf Seilschaukeln ausgetobt. (Mit 8 Jahren bin ich einmal heruntergefallen und habe mir den rechten Arm gebrochen)- Wie auch immer, das hat mich nicht entmutigt mich neuen Herausforderungen zu stellen. Ich

eine fleissige Schülerin (und später an der Uni), habe Netzball gespielt und war im Athletik Team. Weitsprung, 200m Sprint und Hürdenlauf waren meine Disziplinen. Aber es war im Alter von 13 Jahren als ich die Liebe zum Rennen fand, als ich mit meinem Vater entlang von Kanälen und durch die Wälder im Herzen von Nordwest England gerannt bin. Das Rennen begleitete mich auch auf meinen Reisen um die Welt. Um mich schnell orientieren zu können, wollte ich immer rennen und nahm ausserdem an lokalen Wettläufen teil.

In Lateinamerika habe ich meine Liebe für das Tauchen und das Salsatanzen entdeckt. Letzteres ist auch ein Teil meiner Faszination für Lateinamerikanische Kulturen, deren Küche und die spanische Sprache. Und wäre es nicht wegen dem Salsa gewesen, so wäre ich nie in Zürich gelandet. Ich kann sagen, dass ich meinen Weg nach Zürich tanzend gefunden habe. Andere Sportarten die ich regelmässig betreibe sind Schwimmen (inklusive Sonntag Winterschwimmen in der Limmat) und Renn-Radfahren (ausserhalb der Schweiz auf Gran Canaria oder Teneriffa). Die letzten 10 Jahre war ich auch ein begeisterter Fan von Indoor-Cycling und Circuit-Training in meinem lokalen Gym – beides unterrichte ich heute selbst (ICG Indoor Cycling qualifiziert), so habe ich mein Hobby zu einem Teil meines Berufes gemacht. Zur Einverleibung in das Zürcher Leben habe ich mich zur Funtone Instruktorin ausbilden lassen – um ein vollumfängliches Cardio- und Bodytoning Training anbieten zu können. In der Rolle als Sportinstruktorin habe ich auch meine Nische gefunden: Ich liebe Sport (könnte mir ein Leben ohne nicht vorstellen) und geniesse das soziale Umfeld mit den Leuten, denen ich helfe ihre persönlichen sportlichen Ziele zu erreichen.

Kathrin Wyrsch

Sportclub

Melanie Bossello

Tätigkeitsfelder
- bodyART TM
- Deepwork TM
- Iron System (1,2,Cross) TM
- M.A.X.
- TRX
- Vinyasa Yoga und Poweryoga
- modernes Pilates
- Faszienfitness
- Functional Training
- Bodyshape
- Rücken - Bauch
- Reha- und Seniorentraining

Motivation: Von Fett zu Fit
2001 entschloss ich mich, auch für mein Gewicht die Verantwortung zu übernehmen und etwas zu verändern, Sport war ein Teil davon. Durch mehrere Winke vom Schicksal, durfte ich schon bald nicht mehr nur Teilnehmerin sein, sondern wurde auch zur Leiterin.

Ich begann mich, neben meiner Schulmedizinischen Ausbildung (600 Std zur EMR Anerkennung) und Massageausbildung, setze ich mich mit Gruppenfitness. Ab 2005 unterrichtete ich Kurse für Übergewichtige, körperlich u. Geistig eingeschränkte Menschen, sowie Ältere Personen.

Inzwischen Lebe ich von der Tätigkeiten als Gruppeninstruktorin, Fitnesstrainerin und Personaltrainerin. Ich möchte meinen Teilnehmer aufzeigen:

- dass man immer etwas machen kann um seine Situation zu verbessern,
- dass es Spass machen kann
- dass mit Konsequenzen und harter Arbeit – Ziele erreicht werden können

Nadine Pult

Tätigkeitsfelder
- TaeBo / Tôsô X Professional (IFAA)
- M.A.X (star education)
- BOOST (star education
- SmartAbs (star education).
- TRX (Fitagon)

Motto: "it's all about repetition" / "Übung macht die Meisterin / den Meister"

Sport ist meine Leidenschaft, mein Ausgleich, meine Herausforderung, mein täglicher Begleiter. Ich bin in einer Sportler-Familie aufgewachsen, joggend, bikend, wandernd, Schneeschuh-laufend, Snowboard-fahrend, langlaufend… Während der Studienzeit kam ich dann mit Group-Fitness in Kontakt. TaeBo war Liebe auf den ersten Blick und ich musste mir eingestehen, dass Group-Fitness auch anders sein kann als kompliziertes und nicht so anstrengendes Aerobic… Nach 3 Jahren als Teilnehmerin hatte ich mich dann an die TaeBo Basic Instructor Ausbildung gewagt und seither sind viele weitere Ausbildungen dazu gekommen.

Ich möchte jeden ermutigen, sich sportlich zu betätigen und neue Dinge auszuprobieren. Sport ist so vielseitig, da hat es für jeden etwas dabei. Und es ist eine Investition in die eigene Zukunft. Sport hilft nicht nur physisch gesund zu bleiben, sondern auch mental vorzusorgen, dass der Alltags-Stress nicht die Überhand gewinnt. Mein Motto ist nach wie vor: Übung macht den Meister. Jeder muss mal beginnen. Und aller Anfang ist schwer. Aber bleib dran. Es lohnt sich!

Nora Saner

Ausbildung:
- Bootcamper Functional Trainer
- Kursleiterin CXWORX
- Kursleiterin Toning und FunTone
- ESA Ausweis Group Fitness
- Tanzlehrerin für Kinder- und Erwachsenen-Ballett
- Kursleiterin Jazz

Motivation

Einen grossen Teil der Zeit meines Lebens habe ich auf Zehenspitzen verbracht – genauer gesagt beim Ballett.
Dieser faszinierende Sport hat mir gezeigt, was man mit dem eigenen Willen und Körper alles erreichen kann. Fitnessinstruktorin zu sein, ist für mich kein Job. Es liegt mir sozusagen in den Genen – und ist dazu noch meine grosse Leidenschaft.

Ich verfüge über vertiefte Kenntnisse in der Trainingslehre. In meinen Trainings kombiniere ich Koordination, Kraft und Ausdauer. Aber viel wichtiger ist Spass und Leidenschaft. Im Vordergrund in meinen Lektionen steht, dass sich die Teilnehmer wohl fühlen, ihre Körperhaltung und das Wohlbefinden positiv verbessern. Die Ergebnisse sind nachhaltig und vor allem schnell sichtbar.

Raquel Moreno

Funktion Yogalehrerin

Motivation

Mein Yoga-Weg nahm seinen Anfang im Sportclub Swiss Life. Ich habe Power Yoga im Gruppenunterricht besucht und später Hatha Yoga. Mit der Zeit keimte der Wunsch auf, Yoga intensiver zu praktizieren. Ich absolvierte eine Ausbildung und bin seit 2013 Dipl. Yogalehrerin.

Von allen Sportarten die ich ausübe, sagt mir Yoga am meisten zu, weil es ganzheitlich wirkt. Die Übungen (Asanas) können anstrengend und gleichzeitig auch wohltuend entspannend sein. Bei regelmässigen Besuch der Yogastunden wird das vegetative Nervensystem ins Gleichgewicht gebracht, so dass Stresssituationen im Alltag besser bewältigt werden können. Die Übungen stärken und dehnen den Körper und eignen sich hervorragend als ergänzendes Training zu anderen Sportarten. Die Muskelkraft und der Muskeltonus erhöhen sich und auf Dauer kann eine Reihe von Beschwerden wirkungsvoll gelindert werden (Bsp. Rücken- und Kopfschmerzen, Stress).

Das der Sportclub Yoga Kurse anbietet finde ich genial – man kann reinschnuppern und Yoga ausprobieren. So hat schon manches Sportclubmitglied Yoga für sich entdeckt.

Thomas Hügli

Funktion Kickboxtrainer

Motivation

Sport gehört zu meinem Alltag. Ohne die Portion täglicher Bewegung hätte sich mein Leben wohl anders entwickelt. Im kindlichen Alter von 8 Jahren war ich ein kleiner, dicklicher Junge, zudem haben mich noch viele als Mädchen gehalten. Vielleicht lag es an meinen feinen Gesichtszügen:-). Jedenfalls hatte ich es satt, satt zu sein und ausserdem wollte ich mich möglichst schnell zu einem Mann entwickeln. So schrieb ich mich im Fussball- und im Tennisverein ein. Fussball war definitiv nicht mein Ding, ich taugte höchstens zum Verteidiger aber der Mannschaftsgeist begeisterte mich. Beim Tennis hatte ich durchaus Erfolg, doch mit zunehmendem Können und den Turnieren, die ich bestreiten konnte, stellte ich fest, dass ich mit Niederlagen (noch) nicht umgehen konnte.

Mit 17 Jahren vollzog ich eine Kehrtwende. Über einen Kollegen fand ich in ein Kickboxcenter. Auch hier waren wir eine super Truppe und ich konnte schnell Erfolge verbuchen. 12 Jahre war ich aktiv, gewann mehrere Schweizermeistertitel, glänzte an internationalen Turnieren und Herausforderungskämpfen und begann später dieselben Titel auch noch im klassischen Boxen abzuräumen. Mit knapp 30 Jahren begann ich ein zweites Studium, war mittlerweile selbständiger Unternehmer und hatte leider keine Zeit mehr, solch einen Aufwand für meinen Sport zu betreiben. Ich beschäftigte mich mit anderen Disziplinen, begann zu Schwimmen, was ich auch heute immer noch mind. 1-2mal pro Woche tue, versuchte mich eine Weile in Capoeira, Breakdance und Contact Improvisation, nahm regelmässig an Volksläufen teil und besuchte Kurse in verschiedenen Groupfitnesssportarten.

Seit 3 Jahren unterrichte ich Zumba im Swisslife Sportclub und in anderen Fitnesscentern. Der Sport gefällt mir sehr, insbesondere lateinamerikanische Musik, da ich hin und wieder auch auf dem Parkett das Tanzbein schwinge. Es gibt fortlaufend neue Choreographien und so wird es weder mir noch meinen TeilnehmerInnen jemals langweilig. Ausserdem leite ich das Kickboxtraining, dass jeweils Freitags im Kursraum des Swisslife Sportsclub stattfindet. Während 90 Minuten feilen die Fortgeschritten an ihrer Technik und Taktik und üben sich in Kondition und Koordination, sowie Kraft und Ausdauer. Anfänger durchlaufen die Grundschule und sind schon nach kurzer Zeit voll im Training integriert.

Badminton

Die schnellste Rückschlagsportart der Welt hautnah kennenlernen und sich mit Gleichgesinnten in der schönsten Badmintonhalle der Schweizer sportlich messen.


Berg und Ski

Erleben und entdecken Sie mit uns die Berge.

Als Ausgleich zu unserem oft hektischen Alltag bietet Ihnen die Sektion Berg + Ski die Möglichkeit, die Bergwelt in ihrer Vielfalt zu erkunden.

Im Sommer bieten wir von geselligen Wanderungen bis zu anspruchsvollen alpinen Hochtouren nahezu alles an. Der Winter wird mit Ski- und Schneeschuh-Touren bestritten. Diese breitgefächerte Palette verspricht für jeden etwas. Bei allen Touren gilt der Grundsatz einer guten persönlichen Betreuung und der bestmöglichen Sicherheit für Sie. Unsere Tourenleiterinnen und Tourenleiter sind bestrebt, Ihnen nicht nur unvergessliche Gipfelbesteigungen zu vermitteln. Gemeinsam mit Gleichgesinnten sollen Sie sich in unserem Kreis wohlfühlen, eine harmonische Tour und zwischendurch auch mal einen gemütlichen Höck erleben.


Billard

Unsere Sektion ist nicht nur firmenmeisterschaftsmässig sondern auch gesellschaftlich einfach Spitze. Engagiert und höchst motiviert wird in diesem Kreis um Punkte gerungen.


Boccia

Dieses Freizeitvergnügen teilen sich Jedermann/Jedefrau mit grosser Begeisterung und viel Elan. Diese sportliche Herausforderung wird zusätzlich mit einer internen Meisterschaft tatkräftig unterstützt. Einführung in die Spielweise ist gewährleistet.


Bowling

In einer tollen Umgebung und Atmosphäre in der Bowling-Anlage West, Schlieren und Baregg pflegen wir Geselligkeit und Kameradschaft. Untereinander bestreiten wir Einzel-Wettkämpfe mit grossem Engagement. Mitfahrgelegenheiten werden untereinender abgesprochen.


Fussball

Der weisse Sport begeistert rund 40 Mitglieder.


Gruppenfitness

Yoga, Zumba, Pilates und vieles mehr


Ice Hockey

In den Wintermonaten eine grosse Portion Spass auf dem Eis.


Kraftsport

Der firmeneigene Kraftraum im Binz Center bietet neben zahlreichen Kraftgeräten für sämtliche Muskelpartien auch Cardiogeräte (vier Crosstrainer, drei Bikes, ein Laufband und ein Rudergerät) an.
Im abgetrennten Freihantelbereich stehen Langhanteln mit mehreren Gewichtssätzen wie auch ein kompletter Kurzhantelsatz zur Verfügung.


Tennis

Der weisse Sport begeistert rund 180 Mitglieder.


Tischtennis

Schnelligkeit und Reaktionsvermögen zeichnen diesen Sport aus.