Medium

Karate Do Bern

Weg ohne Grenzen



   
Zeit Stunde Leitung Ort/Raum Bemerkung Aktion
In dieser Woche finden keine Stunden statt.

Martial Arts

Martial Arts


   
Zeit Stunde Leitung Ort/Raum Bemerkung Aktion
In dieser Woche finden keine Stunden statt.
In dieser Woche finden keine Stunden statt.

Karate Schüler - ein Weg ohne Grenzen
Der wissensdurstige Schüler lernt als erstes ein Bewusstsein für seinen eigenen Körper zu entwickeln und diesen danach mit der Natur in Einklang zu bringen. Karate wird seit mehreren hundert Jahren als Wissenschaft des Lebens geübt. Die bestgehüteten Geheimnisse dieser Kunst wurden ohne Änderungen und Anpassungen bewahrt. Aus dieser Erkenntnis kann der Schüler Vertrauen fassen, denn er befindet sich auf einem Weg, den vor ihm bereits Tausende entdeckt haben. Falls der Schüler sich dieses vielschichtigen Spektrums von Weisheit nicht bewusst wird, sondern nur lernt um seine Kunst im Kampf zu vervollkommnen, so wird er bald in eine Falle geraten und keine weiteren Fortschritte erzielen. Der nur kampforientierte Schüler wird in späteren Jahren sehr wütend und enttäuscht sein, weil er keine Wettkämpfe mehr bestreiten kann. Der Wettkampfruhm dauert nur kurz an, ist vergänglich und entbehrt jeglicher dauerhaften Wertvorstellung. Es lohnt sich nicht, sein Leben und Lernen solchen Zielen zu widmen. Ein guter Schüler übt bis ins Alter, denn sein Tun erhält immer neue Bedeutungen. Er erreicht den "Höhepunkt" oder die nächste Stufe nie; aber er besitzt er einen erwachsenen Körper und Geist, einen beweglichen Körper, fähig für den Kampf, aber nicht darauf trainiert. Die alten Meister in Okinawa und China kämpfen mit ihren Schülern, damit sie nicht an Geschwindigkeit und Kraft einbüssen. Dank ihrer menschlichen und geistigen Weisheit gelingt es ihnen mit Leichtigkeit, den bestens vorbereiteten Angriffen ihrer jüngeren Schüler auszuweichen.


Pavao Piacun

Keine Beschreibung vorhanden.

SHARE

Teile Deine SportsNow-Seite um mehr Leute zu erreichen! Der Beitrag kann nachträglich bearbeitet werden auf Facebook.